Allgemein

Bauchweg Unterwäsche

Bauchweg-Unterwäsche: modern und effektiv

Spezielle Unterwäsche, mit der man den Bauch kaschieren und auch unerwünschte Fettpölsterchen wegzaubern kann, wird von vielen Herstellern versprochen. Man sollte sich vor dem Kauf einer solchen Unterwäsche genau überleben, welche Art man hier tragen und was genau man kaschieren möchte.

Bauchweg Unterwäsche

Figurformende Unterwäsche wird auch Mieder genannt. Es handelt sich hierbei um einen dehnbaren Stoff, der Pölsterchen oder auch Dellen kaschiert. Diese treten meist an Bauch, Po oder Beinen auf und bekommen durch diese Unterwäsche eine bessere Form. Besonders wichtig für die Qualität und Wirkung dieser Bauchweg-Unterwäsche ist der Anteil an Elasthan. Je mehr Elasthan das Gewebe enthält, desto größer ist der Bodyshaping-Effekt.

Vorteile von Bauchweg-Unterwäsche

Die Vorteile von Bauchweg-Unterwäsche sind zumeist das weiche Material, das für einen angenehmen Tragekomfort sorgt. Die Unterwäsche besitzt einen stützenden Effekt, der eine Verbesserung der Haltung und eine Verstärkung der Muskeln hervorruft. Es resultiert hieraus die Stimulation des Stoffwechsels und der Durchblutung. Durch den geformten Körper fühlt man sich erheblich schlanker.

Bauchweg-Unterwäsche – Was für ein Typ bin ich?

Die Auswahl der Bauchweg-Unterwäsche ist immer abhängig vom Figurentyp. Korpulentere Menschen benötigen hier andere Wäschestücke als schlankere. Erstere besitzen meist mehrere und größere Pölsterchen, die kaschiert werden sollen, schlankere Menschen haben hier weniger Körperfett und entsprechend anders kann diese Unterwäsche dann auch gefertigt sein. Die grundsätzlichen Formen sind jedoch dieselben.

Bauchweg-Slip

Bauchweg-Slips sind heute moderne Wäschestücke, die meist mit Spitzen oder diversen Mustern gefertigt sind. Sie kaschieren vor allem den Bauch und die Pöllsterchen, die sich hier befinden. An der Taille sind die Slips meist höher als gewöhnliche, um den Miedereffekt zu verstärken. In früheren Zeiten hatte man hier meist eher unförmige und plumpe Wäschestücke, heute sind die Slips modern gearbeitet und angenehm zu tragen.

Bauchweg-Corsage

Bei einer Bacuhweg-Corsage verbindet man gleich mehrere Funktionen beim Tragen dieser Unterwäsche. Man kaschiert hier die Pölsterchen im Ober- und Unterbauch und auch den Busen. Die meisten Frauen finden diesen Effekt als angenehm. Die Corsagen bestehen aus einem dehnbaren Material und passen sich der Körperform meist auch optimal an.

Bauchweg-String

Auch die sonst eher knapp geschnittenen Strings kann man mittlerweile als Bauchweg-Unterwäsche tragen. Das besondere hierbei ist der extrem hohe miederartige Sitz und die nahtlose Verarbeitung, die man auch sonst bei gewöhnlichen Slips dieser Art findet. Der Bauch wird hiermit optimal kaschiert und man wirkt deutlich schlanker.

Tipps und Tricks – So fällt Bauchweg-Unterwäsche nicht auf!

Beim Kauf einer Bauchweg-Unterwäsche sollte man unbedingt darauf achten, dass die Nähte besonders dünn gearbeitet oder auch dar nicht vorhanden sind. Dies wird ebenfalls durch einen hohen Elasthananteil erreicht. Bacuweg-Unterwäsche ist meist dünner feiner verarbeitet und fällt auch unter dünner Kleidung, wie Blusen oder Leggings nicht auf.


Quellenangaben:
https://bauchweg-hose-test.de/bauchweg-string-tanga/
https://bauchweg-hose-test.de/bauchweg-slip/
https://www.perfectbody-shapewear.com/de/bauchweg-unterwasche
https://www.perfectbody-shapewear.com/de/bauchweg-unterwasche
https://www.wundercurves.de/page/figurformende-unterwaesche-grosse-groessen/
https://shapewear-test.de/bauchweg-unterwaesche-im-test-klappt-das-wirklich/

Kommentare deaktiviert für Bauchweg Unterwäsche